Detailansicht

Gerontopsychiatrische Beratungsstelle Rottenburg

Ziel der gerontopsychiatrischen Beratungsstellen im Landkreis Tübingen ist es, ältere Menschen zu beraten, zu begleiten und zu unterstützen, die an Veränderungen oder Erkrankungen leiden wie Demenzerkrankungen (z.B. Alzheimer), Depressionen, Wahnerkrankungen, Veränderungen des Verhaltens und Ängsten.

In enger Zusammenarbeit mit Medizin und Pflege bauen die Stellen Hilfenetzwerke auf, um die Selbstständigkeit der erkrankten alten Menschen zuhause - trotz Einschränkungen und Krankheit - so lange wie möglich zu erhalten.

 

Zielgruppe:

- Menschen mit Demenzerkrankung

- Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen ab 65 Jahren

- Angehörige von Menschen mit Demenz und gerontopsychiatrischen Erkrankungen

 

Unterstützungsangebote für Demenzkranke und deren Angehörige:

- Betreuungsgruppen für Demenzkranke

- Gesprächsgruppen für pflegende Angehörige

- Frühstücksgruppe für ältere Menschen mit Depressionen (Rottenburg)

- Bastelgruppe BASE (Rottenburg)

- Gedächtnistraining für Demenzkranke (Tübingen)

- SELMA –Betreutes Wohnen daheim (Tübingen)

 

Alle Beratungs- und Unterstützungsleistungen sind kostenfrei, unterliegen der Schweigepflicht und erfolgen unabhängig von Konfession und Nationalität!


Öffnungszeiten / Erreichbarkeit:

Telefonsprechzeit:

Montag bis Donnerstag: 08:15-09:15 Uhr und nach Vereinbarung!



Adresse:
Straße:Maieräckerstr. 25
Ort:72108 Rottenburg



Karte