Betreutes Wohnen in Familien (BWF) des VSP

Leben in Gastfamilien für Menschen mit psychischer Erkrankung (Erwachsene, Jugendliche, ältere Menschen und Mütter mit Kind): Durch die Integration in eine Gastfamilie erhalten diese Menschen die Chance auf ein Leben in größtmöglicher Normalität. Für Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung nicht alleine leben können und die sowohl eine familiäre Anbindung als auch eine individuelle Betreuung außerhalb einer stationären Einrichtung wünschen. Bei Familien oder Einzelpersonen, die ihr Leben gerne mit anderen teilen und die soziales Engagement und Arbeit von zu Hause aus kombinieren wollen. Unterstützt und begleitet durch sozialpädagogische Fachkräfte.

Öffnungszeiten

nach Terminvereinbarung


Träger

VSP-Verein für Sozialpsychiatrie e.V.