Selbsthilfegruppen :: Seelische Erkrankungen

selbsthilfe AUTISMUS – Empowerment für Beruf, Wohnen und Alltagsbewältigung

Eine Gruppe, in der Autistinnen u. Autisten sich gegenseitig beraten, unterstützen und gemeinsam ein Empowerment heißt, dass die Teilnehmenden befähigt werden sollen, bei von ihnen eingebrachten Anliegen (etwa in den Bereichen Ausbildung und Beruf, Wohnen und Alltagsbewältigung, aber auch bei der eigenen Gesundheit und Fitness) \"vorwärts\" zu kommen. Drei Grundannahmen der Gruppe sind: 1) Autismus ist nicht so sehr eine Behinderung, aber Autistinnen u. Autisten werden in dieser Gesellschaft nach wie vor an einem Leben in Würde und an voller, gleichberechtigter Teilhabe be-hindert – nicht jeder und nicht immer, aber noch zu oft. 2) Alle autistischen Menschen haben das Recht, mit ihrem(!) Autismus ungehindert zu leben, sich zu entfalten, nach Glück zu streben und ein sinnvolles Leben zu führen. 3) Autistinnen u. Autisten wissen in aller Regel am besten um ihre Bedürfnisse, was ihnen hilft und guttut. Vorrangig lebt die Gruppe von Peer2Peer-Beratung. Bei Bedarf werden externe Referentinnen u. Referenten eingeladen.

Öffnungszeiten